fräsen mit der Oberfräse




Fräsen mit einer Oberfräse hat eigentlich wenig mit drechseln zu tun. Doch möchte ich dieses Thema nicht unberührt lassen. Besonders für Heimwerker, Holzwerker und derjenigen die gerne mit Holz basteln ist eine Oberfräse ein sehr handliches Gerät. Aber man muss wissen welche Anwendungsmöglichkeiten eine Oberfräse hat, und welches sinnvolles und notwendiges Zubehör mann braucht.

Diese Seite ist dann auch gemeint für Leute die mehr wissen wollen über die Anwendungsmöglichkeiten der Oberfräse. Auf diese Seite sind die wichtigste Anwendungen kurz umschrieben. Durch mit der Maus auf die Bilder zu klicken wird ein pdf Dokument mit weitere Informationen über die bestimmte Anwendung geöfnett.


Halbverdeckte Schwalbenschwanz-Zinken

halbverdeckte Schwalbenschwanz Zinken Die halbverdeckte Schwalbenschwanz-Zinken-Verbindung ist eine klassische Massivholz-Eckverbindung.
Sie ist geeignet zum verbinden von breiteren Leisten, Brettern und Massivholzplatten.


Offene Schwalbenschwanz-Zinken

offene Schwalbenschwanz Zinken Die Offene Schwalbenschwanz-Zinken Verbindung ist auch heute noch eine anerkannte handwerklich anspruchsvolle Massivholz Eckverbindung.
"Offen" bedeutet, Zinken und Schwalben sind voll sichtbar, also nicht halb oder ganz verdeckt.


Fingerzinken-Verbindung

Fingerzinken Verbindung Die Fingerzinken-Verbindung ist eine klassische Massivholz-Eckverbindung. Sie ist geeignet zum Verbinden von breiteren Leisten, Brettern und Massivholzplatten. Sie wirken moderner und schlichter dann offenen Schwalbenschwanz-Zinken.

Dübelverbindungen

Dübelverbindungen Dübelverbindungen mit Runddübeln gehören (neben den Flachdübeln) zu den Standardholzverbindungen Im Möbelbau. Diese Verbindung ist sehr stabil und ist im Normalfall unsichtbar.
Sie ist geeignet für die Verbindung von Massivholzbrettern, Leisten und Holzwerkstoffplatten.

Freihand fräsen mit der Oberfräse

freihand fräsen Die Oberfräse kann gut zur kreativ - künstlerischen Holzoberflächenbearbeitung eingesetzt werden.
Das Gerät wird dabei freihand ohne irgendwelche Anschlage geführt. Auf der Holzoberfläche werden entweder nach eigenem Entwurf oder nach Vorlagen Linien aufgezeichnet.

Erstellung von Nuten

Nuten fräsen Das Herstellen von Nuten ist ein wesentlicher Bestandteil der Arbeit mit der Oberfräse. Nuten werden meistens zur Führung von beweglichen Möbelteilen oder aber zur Erstellung von Holzverbindungen erstellt.


Sternförmige angeordnete Nuten und Profile fräsen

sternförmig Nuten und Profile fräsen In diesem Beispiel wird Schritt für Schritt beschrieben, wie man mit Hilfe einer Oberfräse sternförmig angeordnete Ornamente bzw. Profile oder Nuten herstellen kann. Sinnvolle Einsatzbereich sind beispielsweise die Anfertigung von kreisförmigen CD-Regalen, sowie profilierten Ornamenten auf Türen.

Bogen fräsen

Bogen fräsen Mit Hilfe eines Fräszirkels können Kreise gefräst werden.
Mit einem Fräszirkel können kreisrunde Ausschnitte in Platten eingefräst, oder kreisrunde Platten z.B. Tischplatten ausgefräst werden.


Kopier fräsen

kopierfräsen Mit Hilfe der Oberfräse und einem Kopiertastset können problemlos und schnell bestehende Holzwerkstücke kopiert bzw. reproduziert werden.


Umlaufende Profile fräsen

umlaufende Profile fräsen Das Fräsen von umlaufenden Profile wird häufig angewendet. Meistens werden diese Profile mit Profilfräsern, die mit einem Anlaufring ausgestattet sind, gefräst. In diesem Anwendungsbeispiel wird das Profilieren ohne einen solchen Anlaufring beschrieben.


Tisch- und Möbelplatten profilieren

Tisch- und Möbelpatten profilieren Im Zeitalter der CNC Fertigung von Möbel steigen die Ansprüche des Kunden an den Tischler, was Design und Gestaltung von Möbeln angeht. Es gibt spezielle Fräser, mit denen Möbelfronten und Möbelplatten einfach, schnell und professionell mit der Oberfräse profiliert werden können.



Gestalten und profilieren von Möbelfronten

gestalten und profilieren von Möbelfronten Neben den klassischen Türkonstruktionen, die man mit Abplatt- und Konterprofilfräser schnell und einfach erstellen kann, hat man auch die Möglichkeit Leimholzplatten zu profilieren und so den Eindruck zu erwecken, es handele sich um eine Konterprofilkonstruktion.

Kisten und Möbelgriffe fräsen

Kisten und Möbelgriffe fräsen Kisten bzw. Möbelgriffe sind zum Transport von Holzkisten bzw. zum Öffnen von Möbelschubladen nötig. Bei Kisten werden diese entweder in das Vorder- und Rückteil oder aber in die beiden Seitenteile eingefräst, während bei Möbelschubladen der Griff in der Regel nur in die Vorderseite eingefräst wird. Der Arbeitsgang des Fräsens wird in diesem Anwendungs-beispiel für Transportkisten demonstriert.

Griffmulden für Schubkästen oder Möbeltüren fräsen

Griffmulden fräsen Innenliegende Griffmulden werden sowohl für Möbelfronten als auch für Schubkasten gerne als gestalterisches Element eingesetzt. Diese Innenliegenden Griffmulden ersetzen den oft störenden Griff.


Lochreihen bohren

Lochreihen bohren Lochreihen werden vor allem in Korpusseiten von Schränken, Kommoden und Regalen für verschiedene Zwecke benötigt. Mit einer Oberfräse und funktionelles Zubehör können Lochreihen schnell und exakt hergestellt werden.

Umleimer bündig fräsen

Umleimer bündig fräsen Früher wurden Um-, An- und Einleimer mit Hobel oder Stechbeitel beigearbeitet, was heute selbstverständlich vollkommen unwirtschaftlich ist.
Hier wird beschrieben wie mit der Oberfräse und dem speziellen Zubehör, Umleimer und Anleimer schnell und einfach bündig gefräst werden können.

Äste ausflicken und Einlegearbeiten mit der Oberfräse

Äste ausflicken und Einlegearbeiten Mit einer Oberfräse, einem Nutfräser und zwei Kopierhülsen, lassen sich vielfältige Einlege- oder Ausflickarbeiten erledigen. Dabei kann die Form und Größe des Flicken völlig frei gewählt werden. Die beschriebene Technik liefert schnelle, und vor allen Dingen absolut präzise Ergebnisse.

Laminate stirnseitig nachnuten

Laminate nachnuten Beim verlegen von Laminat ist es häufig nötig, Laminatplatten an Ihren Stirnseiten nachzunuten. Jeder, der bereits Laminat verlegt hat, weiß, wie ärgerlich es ist, wenn man Laminatreste nicht mehr verwenden kann, weil die Seite, an der die Nut ist, abgesägt wurde.

Nuten für Türdichtungen einfräsen

Nuten für Türdichtungen einfräsen Die Anforderungen an Haustüren, Wohnungs- und Zimmertüren sind auf Grund des erhöhten Schall und Wärmeschutzes ohne Dichtungsprofil nicht mehr denkbar. Mit Hilfe der Oberfräse und einem Scheibennutfräser kann man jede Art von Dichtungsprofil problemlos einlassen.

Automatische Türabdichtung einfräsen

Türabdichtung einfräsen In diesem Anwendungsbeispiel soll demonstriert werden, wie einfach die Arbeit mit einer Fräshilfe ist und wie schnell mit Ihrer Hilfe solche sonst sehr aufwendigen Arbeiten ausgeführt werden können.




Auf die Website von Memenco finden Sie weitere Informationen über Fräsen.